AI-basierte Videosicherheit mit der eneo IN-Serie

AI-basierte Videosicherheit mit der eneo IN-Serie

Die AI-Funktionen der neuen eneo IN-Serie sorgen proaktiv für Sicherheit und liefern wertvolle Informationen über das Kundenverhalten. Davon profitieren Unternehmen, Mitarbeiter und Kunden.

Geschäftsprozesse optimieren, Mitarbeiter entlasten mit AI

Die technologischen Fähigkeiten der AI-basierten Videokameras und Rekorder von eneo erweitern die Einsatzmöglichkeiten von Videosicherheitslösungen. Beispielsweise durch Maskenerkennung und Personenzählung im Rahmen von Corona-Auflagen, Visualisierung bevorzugter Laufwege auf der Verkaufsfläche, Kennzeichenerfassung auf Kundenparkplätzen oder intelligentes Warteschlangenmanagement. Die AI-basierte Videoüberwachung kann direkt zur Optimierung von Geschäftsprozessen beitragen und Mitarbeiter entlasten. Die Anwendungsmöglichkeiten sind vielfältig, während sich die Geräte durch hohen Anwenderfreundlichkeit auszeichnen.

Künstliche Intelligenz für proaktive Sicherheit und Retail Intelligence

AI-Funktionen wie intelligente Bereichsüberwachung, Liniendetektion, Objekt- und Objektverlustdetektion, Gesichtserkennung, Personen- und Fahrzeugerkennung sowie Geräuscherkennung unterstützen Sicherheitsverantwortliche dabei, kritische Situationen zu entschärfen noch bevor sie entstehen. Die Funktionen Maskenerkennung und Personendichtemessung unterstützen die Einhaltung und Durchsetzung von Pandemieschutzmaßnahmen und Hygienekonzepten. Einzelhändler profitieren zusätzlich von den Retail-Intelligence-Funktionen Heat Maps, Übergangszählung (Cross Counting) und intelligentes Warteschlangenmanagement, die effektiveres Marketing, eine Steigerung der Servicequalität und Kundenzufriedenheit und damit mehr Umsatz ermöglichen. Die AI-basierte Nummernschilderkennung kann sowohl für die automatische Zufahrtskontrolle als auch für Kundenstatistiken eingesetzt werden. Die Anwendungsmöglichkeiten der AI-basierten Videoanalytik sind vielfältig und reichen von Lösungen für den Einzelhandel und öffentlichen Personennahverkehr bis zur Baustellen-, Stadion- oder Eventsicherheit.

Dome- und PTZ-Kameras mit AI-basierten Analysefunktionen

Dome-Kameras sind in der eneo IN-Serie in verschiedenen Größen und Formfaktoren und mit Auflösungen von Full HD bis 8MP erhältlich. Den Auftakt machen je ein AI-basierter Mini-Flat-Dome und Mini-Dome sowie 5 Dome-Kameras in regulärer Größe, die IP67 geschützt sind und den Stoßfestigkeitsgrad IK10 erreichen. Hierzu zählen zwei Colour Night Vision AI-Domes (IND-65M2812MFA und IND-68M2812MFA), deren äußerst lichtempfindliche Bildsensoren auch bei Dunkelheit Farbbilder generieren. Darüber hinaus verfügen diese beiden Kameras neben der LED-Infrarotbeleuchtung über integrierte Weißlichtbeleuchtung, mit der im Alarmfall der Überwachungsbereich ausgeleuchtet werden kann. Für die professionelle Montage der Dome-Kameras steht ein breites Angebot an Installationszubehör wie Wandarme, Doppelgehäuse und Aufputzdosen zur Auswahl. Außerdem sind ein PTZ-Dome und eine sehr kompakter Mini-PTZ-Dome mit Alarmleuchte und Sirene in der neuen IN-Produktfamilie erhältlich. Die PTZ-Kamera INP-75A0033MIA ist mit einem motorisierten 33-fach-Autofokus-Zoom-Objektiv augestattet (Brennweitenbereich von 4,3-142mm) während die Mini-PTZ-Kamera INP-58M2812M0A mit einem motorisierten Varifokalobjektiv (2,8-12mm) bestückt ist.

AI-Bullet-Kameras

Auch fünf neue Bullet-Kameras mit Full-HD-, 5MP- und 4K-Auflösung, motorisierten Varifokalobjektiven und diversem Zubehör bietet eneo zur Markteinführung der neuen, AI-basierten Produktserie an, darunter 2 sehr lichtempfindliche Kameras (INB-68M2812MFA und INB-65M2812MFA) für Farbbilder rund um die Uhr mit Auflösungen von 5 und 8 MP. Die Bildoptimierung der Bullet- wie auch der Dome-Varianten erfolgt per Wide Dynamic Range 120dB und 3D-DNR Rauschunterdrückung. Bidirektionale Audiounterstützung ist gegeben und bei Netzwerkausfällen kann die Aufzeichnung auf der Micro-SD-Karte der Kameras erfolgen.

Netzwerkrekorder und Hybridrekorder für AI-Lösungen

Für die Videoaufzeichnung stehen mit den Netzwerkrekordern INR-18N040005A, INR-28N080005A und INR-28N320005A je eine 4-, 8- und 32-Kanal-Aufzeichnungslösung parat, die alle AI-Funktionen der IN-Serie vollumfänglich unterstützt. Außerdem sind mit MNR-18N04000A und MNR-18N16000A je ein AI-fähiger 4- und ein 16-Kanal-Hybrid-DVR erhältlich, die IP-, HD-TVI-, AHD- und CVBS-Signale unterstützen. Über die integrierte Text-2-Speech Engine der NVR und Hybrid-DVR ist es möglich, Durchsagen und Warnhinweise über einen Texteditor einzugeben, die als Audiohinweis im Überwachungsbereich der jeweiligen Kamera ausgegeben werden. Für die Aufstockung der Speicherkapazität verfügen die Netzwerkrekorder über einen eSATA-Anschluss, über den z. B. die eneo HDD-Box INR-eSATA für maximal 4 HDD mit maximal 8TB pro HDD eingebunden werden kann.

Videomanagement mit Software eneo INsight

Die Client-Version eneo Insight kann im VMS-Modus zur Verwaltung und Aufzeichnung vieler Geräte der eneo IN-Serie und im CMS-Modus zur Verwaltung eines einzelnen Gerätes der eneo IN-Serie verwendet werden. Alle eingebundenen Geräte der IN-Serie können mit eneo INsight fernkonfiguriert werden. Anwender können AI-Ereignisse mit der flexiblen Suchfunktion recherchieren (lokal, NVR, DVR, SD-Karte), benutzerdefinierte Ansichten und Favoriten anlegen, AI-Datenbanken (z. B. Kennzeichenerkennung) verwalten und flexible Kartenansichten mit PIP-Funktion generieren. Die App eneo INsight mobile unterstützt diese Funktionen auf mobilen Endgeräten und darüber hinaus die Steuerung von Zoom- und PTZ-Kameras, die bidirektionale Audioverbindung zu Geräten (falls gegeben), das manuelle Zuschalten von Weißlicht (falls kameraseitig unterstützt), die Bedienung von Ausgangskontakten (z. B. Öffnen einer Tür), PUSH-Benachrichtigungen bei Ereignissen und die lokale Aufzeichnung von Videosequenzen und Standbildern.

26. Juli 2022